Kölsche Benefiz Nacht 2022                                      (RESTKARTEN an der Abendkasse)

Es sind schwierige Zeiten aktuell!

Wir haben lange überlegt und nun auf der letzten Vorstandssitzung beschlossen, dass wir die Kölsche Nacht am 2. April 2022 im Saal Werden als Benefiz-Event für die Opfer in der Ukraine durchführen werden.

Wir wollen ein wenig Normalität in diese schwierigen Zeiten bringen, aber trotzdem auch die schlimmen Vorkommnisse im Osten Europas nicht vergessen. Den gesamten Überschuss des Abends, inklusive der Tombola, werden wir zu Gunsten von Hilfsorganisationen spenden,  die sich um das Leid im Kriegsgebiet kümmern.

 

Da die Zeit bis zur Kölschen Nacht recht kurz ist, startet der Vorverkauf bereits am Montag, dem 14. März in den bekannten Vorverkaufstellen:

Apotheke am Markt, Setterich

Provinzial Ralf Jansen, Setterich

Parkrestaurant Werden, Setterich.

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage haben wir zudem beschlossen, die Veranstaltung nicht nur unter der bekannten 2G-Regel (geimpft oder genesen) durchzuführen, sondern wir benötigen für die Sicherheit aller Besucher zusätzlich einen tagesaktuellen Bürgertest. Wir denken, dies ist aktuell die beste Lösung für alle Beteiligten.

 

Kommt vorbei, feiert endlich wieder mit uns und helft mit Eurem Eintritt und mit der Teilnahme an der Tombola, den Spendenbetrag in die Höhe zu treiben.

Wir freuen uns auf Euch!

 

Achtung: Da die Teilnehmerzahl auf dem Saal begrenzt ist, empfiehlt sich auf jeden Fall der Vorverkauf. Wir können nicht garantieren, dass es eine Abendkasse geben wird.