Jahreshauptversammlung 2020

Vorne sitzend v. l.: Edmund Eckers, Willi Jansen          

stehend v. l.: Diözesanbrudermeister Hermann-Josef Kremer, Heiko Lux, stellv. Brudermeister

                      Wolfgang Faßbinder, Manfred Eckers, Stephan Wutz, Rosi Faßbinder, Max Lowis,

                      Brudermeister Rainer Plum, Stephan Sikora, André Dargel, Theo Timmermanns,

                      Manfred Timmermanns, Stefan Timmermanns, Franz-Josef Leesmeister,

                      Ehrenbundesmeister Josef Kouchen, Thomas Plum, Josef Hehseler, Stefan Kummer,

                      Bezirksbundesmeister Christian Küppers, Prof. Dr. Willi Linkens, Kassenwart Stefan

                      Naegler

 

Ehrungen und Beförderungen

Brudermeister Rainer Plum, unterstützt von Ehren-Bundesmeister Josef Kouchen, Bezirksbundesmeister Christian Küppers und Diözesanbrudermeister Hermann-Josef Kremer, nahm folgende Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften vor:

 

70 Jahre Mitgliedschaft:

Franz Plum (fehlte leider aus gesundheitlichen Gründen)

60 Jahre Mitgliedschaft:

Edmund Eckers, Willi Jansen

50 Jahre Mitgliedschaft:

Josef Hehseler

40 Jahre Mitgliedschaft und Hoher Bruderschaftsorden:

Manfred Eckers, Stefan Kummer

40 Jahre Mitgliedschaft:

Rosi Faßbinder, Franz-Josef Leesmeister

25 Jahre Mitgliedschaft und silbernes Verdienstkreuz:

Max Lowis, Thomas Plum, Stefan Timmermanns

 

25 Jahre Mitgliedschaft:

Prof. Dr. Willi Linkens, Hans-Peter Kerstan (fehlte), Michael Prickartz (fehlte)

 

Heiko Lux wurde für seine 20 jährige Tätigkeit als Pressewart der Schützenbruderschaft geehrt.

 

Im Anschluss beförderte Schützenkaiser Peter Krüger noch folgende verdiente Schützenbrüder:

Theo Timmermanns zum Hauptmann, Dirk Phlippen zum Oberleutnant, Stefan Wutz zum Oberleutnant, André Dargel zum Leutnant, Stephan Sikora zum Leutnant

 


Als herausragende Auszeichnung erhielt Manfred Timmermanns das Schulterband zum St. Sebastianus Ehrenkreuz. 50 Jahre ist er als Schriftführer im geschäftsführenden Vorstand der Schützenbruderschaft ohne Unterbrechung tätig. Dafür erhielt Manfred Timmermanns von den Mitgliedern Standing Ovations.


Proklamation der neuen Majestäten


Neue Majestäten ermittelt

An Christi Himmelfahrt wurden unsere neuen Majestäten ermittelt: Peter Krüger (3.v.l.) wurde zum dritten Mal König und ist somit der neue Kaiser unserer Bruderschaft. Er wird von seiner stolzen Frau Gül (2.v.l) begleitet. 

Die Prinzenwürde konnte Christina Dargel (4.v.l.) erlangen und Schülerprinzessin wurde Sophie Naegler (2.v.r.).

Die neuen Majestäten werden am Pfingstdienstag im Innenhof des Wohn- und Pflegeheimes an der Burg proklamiert.


Ehrung der Jubilare auf der Mitgliederversammlung

Bezirksbundesmeister Josef Kouchen nahm gemeinsam mit Brudermeister Rainer Plum auf der Mitgliederversammlung am 18. Januar 2019 folgende Ehrungen vor:

 

65 Jahre Mitgliedschaft:
Willi Strauch, Willi Mertens
50 Jahre Mitgliedschaft:
Heinz-Peter Nellessen
40 Jahre Mitgliedschaft und Hoher Bruderschaftsorden:
Franz Koch
40 Jahre Mitgliedschaft:
Horst Höppener, Josef Höppener
25 Jahre Mitgliedschaft:
Pascal Cremer, Fritz Esser, Peter Höppener

 

Hinten v.l.n.r.: 2. Brudermeister Wolfgang Faßbinder, Schriftführer Manfred Timmermanns, Bezirksbundesmeister Josef Kouchen, Kassierer Stefan Naegler, Franz Koch, Brudermeister Rainer Plum

Vorne v.l.n.r.: Fritz Esser, Willi Mertens, Willi Strauch

 

 


Einladung zur Vereinsmeisterschaft

Download
Einladung Vereinsmeisterschaft 2019
Alle aktiven und inaktiven Mitglieder der Bruderschaft sind herzlich eingeladen.
Einladung VM LG 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 58.7 KB

Präses Pfarrer Bruckes verstorben

 

 

Wir müssen Ihnen die für uns unfassbare und traurige Mitteilung weitergeben, dass unser Pfarrer und Präses Ferdi Bruckes am Morgen des 6. Juni 2018 plötzlich und unerwartet verstorben ist.

 

Wir sind unsagbar traurig und geschockt.

Möge Pfarrer Bruckes in Frieden ruhen!


Unsere Bruderschaft wird ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.